Select language
EnglishEnglish
NorskNorsk
Close

Pumpwerke und Druckerhöhungsanlagen

Schachtbauwerke

Mit betriebsbereit gelieferten Pumpwerken oder Druckerhöhungsanlagen (gegebenenfalls im Schachtbauwerk) lösen Sie Versorgungsdruckprobleme sicher, schnell und dauerhaft. Druckerhöhungsanlagen sind eine kostengünstige Alternative, um Neubaugebiete oder kleinere Versorgungsgebiete mit dem erforderlichen Druck zu versorgen. Die Auslegung der Pumpen und eines möglicherweise erforderlichen Druckbehälters erfolgt nach den jeweiligen örtlichen Verhältnissen und Anforderungen.

Unsere Kriterien bei der Auswahl sind:

  • geringe Druckschwankungen
  • maximaler Wirkungsgrad der Pumpen
  • minimierte Betriebskosten.

In der Grundausführung enthält eine Anlage mindestens je drei bis vier Pumpen für Grundlast und - bei Bedarf - eine Pumpe für Spitzenlast bzw. Löschwasserbedarf.

Alle Anlagen sind mit dem in Wasserwerken üblichen Standard ausgerüstet. Die Druckerhöhungsanlagen können in einem Fertigbetonschacht betriebsfertig montiert auf der Baustelle angeliefert und mit Kran versetzt werden. Ihr Aufwand reduziert sich dadurch auf die Tiefbauarbeiten und den Anschluss der Versorgungsleitungen. Der Schacht kann mit seitlicher Eingangstür oder mit Einstieg über einen Dom von oben ausgeführt werden.

Kompaktanlagen zur Druckerhöhung

In vielen Bereichen kann auf Druckerhöhungsanlagen nicht verzichtet werden. Viele dieser Anlagen werden dabei unwirtschaftlich betrieben. Dabei können sich Investitionen in neue Pumpen bereits innerhalb weniger Jahre amortisieren.
Sprechen Sie uns an, wir legen auch Ihre Druckerhöhungsanlage unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimal aus.
Wir liefern Kompaktaggregate mit direkt aufgebauten Frequenzumrichtern mit bis zu 8 Pumpen.

 

Kompaktdruckerhöhung
Kompaktdruckerhöhung